Wahlpflichtfach I

In der 6. Klasse können die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Sassenberg wählen, ob sie mit einer zweiten Fremdsprache starten (Französisch) oder ein Jahr lang in die verschiedenen Wahlpflichtfächer, die an der Schule ab der 7. Klasse angeboten werden „hineinschnuppern“. In beiden Fällen erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler eine Note, die auf dem Zeugnis vermerkt wird. Das heißt, der Schnupperkurs in der Klasse 6 ist nicht gleichzusetzen mit dem Profilkurs oder der AG in der 5. Klasse, die nicht benotet wurde.

Wählen können die Schülerinnen und Schüler zwischen folgenden Angeboten:

Nur ab Klasse 6:

  • Französisch

Ab Klasse 7:

  • Darstellen und Gestalten (DuG)
  • Naturwissenschaften (Nawi)
  • Beruf und Soziales (BuS)
  • Mensch und Gesundheit (MuG)
  • Technik

Zusätzlich wird für eine bestimmte Schülergruppe ein Kurs angeboten, der sich mit allgemeiner Lebenskunde und Berufsorientierung beschäftigt (Alku).

Der Wahlpflichtkurs wird ab der 7. Klasse dreistündig unterrichtet und geht bis zum Ende der Klasse 10. Der Kurs zählt für Schülerinnen und Schüler, die einen Realschulabschluss (mit oder ohne Qualifikation) anstreben als Hauptfach, für die Schülerinnen und Schüler, die einen Hauptschulabschluss anstreben als Nebenfach. Es werden zwischen 4 und 5 Arbeiten pro Schuljahr geschrieben.

Berlinfahrt der 10er