SEKUNDARSCHULE SASSENBERG

 

 

Elizabeth Goudge: Das kleine weiße Pferd

 

(gibt es bei uns in der Schülerbücherei)

 

Inhalt:

 

Nach dem Tod ihrer Eltern soll die kleine Maria bei ihrem einzigen Verwandten Sir Benjamin leben, den sie nicht einmal kennt. Ihre Bedenken lösen sich jedoch in Luft auf, als sie auf Schloss Moonacre eintrifft. Das Anwesen ist wunderschön und mit Sir Benjamin und den anderen seltsamen Schlossbewohnern versteht sie sich sofort. Doch die Idylle trügt: Auf dem Schloss liegt ein böser Fluch aus der Vergangenheit. Und alle scheinen auf mysteriöse Art auf Marias Ankunft gewartet zu haben ... 

 

kleines pferd

+ Das Buch spielt in einer Fantasiewelt. Sie wird so toll beschrieben, dass man richtig in sie eintauchen kann!

+ Das Buch war so spannend, dass ich immer weiter lesen musste.

- Am Anfang war ich ein wenig skeptisch. Die ersten 30 Seiten beschreiben nur die lange Reise, die Maria macht. Da muss man Geduld haben, dann wird es spannend.

Empfehlung:

Ich empfehle das Buch Mädchen, die Pferde mögen und Fantasiegeschichten.

Sie sollten schon ein bisschen Leseerfahrung haben, um manche altertümlichen Worte zu verstehen. 

Bewertung:

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen.

Das Buch ist nicht zu lang, aber man sollte ab und zu Pause machen, um über die Geschichte nachzudenken.

Wenn ich noch ein Buch von Frau Goudge bekomme, werde ich das bestimmt lesen. Vielleicht geht die Geschichte sogar weiter!

 

 

 Ann-Kathrin Niehoff, Klasse 5a

 

Sassenberg

aussenansicht

    Home  |    Kontakt    |    Impressum
www.sekundarschule-sassenberg.de