Aktuelles


Félicitation!

Herzlichen Glückwünsch an die vier Teilnehmer der diesjährigen Delf-Prüfung A2! Rosa, Clara, Patricia und Jesse aus dem 9. Jahrgang stellten sich der schriftlichen und mündlichen Französischprüfung und können nun stolz sagen: Wir haben es geschafft!


Bienvenue à Paris

Bei wunderschönem Wetter trafen sich am 4. Juli 2018 17 SuS aus dem 9. Jahrgang der Sekundarschule mit zwei Lehrern am Münsteraner Hauptbahnhof, um mit dem Zug in die französische Hauptstadt zu reisen. Nach der Ankunft und der ersten Metrofahrt ging es über die berühmten Treppen hinauf zum Montmartre. Dort genossen wir bei Sonnenuntergang und mit der Sacré-Coeur im Rücken einen grandiosen Blick über Paris. In den nächsten drei Tagen erkundigten wir weitere spannende Sehenswürdigkeiten: Die Straßen des Quartier Latin, die Notre-Dame, das Treiben am Centre Pompidou, den Flair der Champs-Elysées, des Place de la Concorde und des Louvre. Bei einer Bootsfahrt auf der Seine konnten wir uns entspannt zurücklehnen und die Stadt vom Wasser aus bewundern. Schließlich gestatteten wir den Katakomben einen Besuch ab und lernten einen ganz anderen Teil der Pariser Geschichte kennen. Nach einem leckeren Abendessen im Hard Rock Café entspannten wir mit dem perfekten Blick auf den beleuchteten Eiffelturm auf dem Place de Trocadéro. Ein weiterer Höhepunkt war die Fahrt auf den über 200 Meter hohen Turm Montparnasse. Am Samstagabend kamen wir schließlich erschöpft, aber glücklich und zufrieden zurück in Sassenberg an und waren uns einig: Wir hatten eine tolle und spannende Zeit in Paris.


Besuch aus Weißrussland

Die Klasse 8c trifft in unserer Schule weißrussische Jugendliche, die in einem Gebiet wohnen, das seit der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl radioaktiv verseucht ist. Sie erholen sich zurzeit für drei Wochen in Milter Gastfamilien. Die Klasse 8c hatte sich gut vorbereitet. So kam es zu informativen Gesprächen über das tägliche Leben, die Schule, Hobbys und die Region. Die weißrussischen Jugendlichen stellten in einer PowerPointPräsentation ihr Land vor, dass auch das Land der blauen Seen genannt wird.


Ausflug der 6a zum Hof Ostermann

Die 6a machte zum Abschluss des Schuljahres heute (11.07.2018) einen Wandertag zum Hof Ostermann nach Füchtorf. Nach einer Wanderung von gut 1,5 Stunden wurde dann der Hof in Begleitung von Frau Ostermann erkundet: Milchkühe, Putenzucht, Biogasanlage und Schweinemast. Am Ende des Ausfluges wurde noch tatkräftig mit angepackt…


Besuch bei der Firma Wiltmann

In der letzten Schulwoche vor den Ferien besuchte die Klasse 8b mit ihren Lehrerinnen Frau Voß und Frau Mesch die Gläserne Produktion bei der Firma Wiltmann, wo Wurst- und Schinkenspezialitäten hergestellt werden. Nach kurzer Anfahrt mit dem Fahrrad führte Herr Flottmann, der seit über 40 Jahren bei der Firma Wiltmann arbeitet, über das Außengelände und durch die Produktionsräume. Die Schülerinnen und Schüler waren von der Sauberkeit in der Produktion beeindruckt und bestaunten, wie das Fleisch nach der Anlieferung zerlegt wird oder wie die Zutaten zu einer Salami gemixt werden. Klassensprecher John Braun bedankte sich für die Führung bei Herrn Flottmann, der auf alle Fragen der Schülerinnen und Schüler geduldig antwortete. Herr Flottmann erklärte auch, in welchen Berufen die Firma Wiltmann ausbildet.


Neues von der Garten-AG

Von der Aussaat bis zur Ernte – Unter der Leitung von Werner Ruhe, Sassenberg, haben einige Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b fleißig im Schulgarten gearbeitet. Salat, Kürbis, Zucchini, Zwiebeln, Möhren, Erdbeeren, Kartoffeln, Porree, Blumen, Kräuter, Tomaten, Gurken und vieles mehr gedeihen gut, sodass sich alle über die Ernte freuen.


Schüler gestalten Bilder für die Schulflure

Kurz vor dem Abschluss noch einmal etwas für die Gestaltung der Schule tun? Kein Problem für die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse 10d. Am Projekttag der 10ten Klasse und nebenbei in den letzten Schulwochen hat die Klasse 4 riesige Gemälde für die Flure in „Haus II“ gestaltet. Unterstützt wurden die Schülerinnen und Schüler dabei nicht nur von den Klassen- und Fachlehrern (die immer mal wieder Freiräume zum malen geschaffen haben), sondern auch von der Firma Nordemann aus Rietberg-Mastholte. Diese spendete nämlich die vier 2 x 2 m großen Holztafeln, auf denen die Schülerinnen und Schüler ihrer Fantasie freien Lauf lassen konnten. Dabei herausgekommen sind 4 wunderschöne aber auch sehr unterschiedliche Bilder, die nicht nur den Schulflur großartig aufpeppen, sondern auch ganz klar machen, hier in Haus II sind Jugendliche unterwegs, die kreativ sind und ihre eigenen Ideen auch gut umsetzen können.

Die Klasse 10d bedankt sich noch mal ganz herzlich bei der Firma Nordemann für die freundliche Spende!


Pressetermin zur Arbeit der Lernbegleiter/innen

In einem Pressetermin zu Beginn der Woche wurde über die Arbeit der Lernbegleiter/innen an unserer Schule berichtet.

 


Abschlusstage des ersten Entlassjahrgangs der Sekundarschule Sassenberg

In der vergangenen Woche haben wir unseren ersten Abschlussjahrgang verabschiedet. Nach der Mottowoche und dem Spasstag am vergangenen Mittwoch kam es am Freitag dann zum großen Finale der Abschlussfeierlichkeiten. Nach dem Gottesdienst in der St. Johannes Kirche gab es eine vielseitige Abschlussveranstaltung an der Schule, während derer Redner und Künstler den Rahmen für die Zeugnisübergabe an den Abschlussjahrgang boten. Am Abend ging es dann nach Gröblingen wo bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde…

HIER geht’s zur Berichterstattung der Glocke-Online.

HIER geht’s zur Berichterstattung der Westfälischen Nachrichten (WN-Online)

HIER geht’s zur Bilderstrecke der Westfälischen Nachrichten (WN-Online)


Update Englandfahrt – Fahrtbericht und weitere Bilder sind da (aktualisiert am 01.07.2018)

Welcome to England!
Die Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrganges erkundeten vom 24.06. bis zum 29.06.2018 englisches Terrain.
Zunächst ging es von Sassenberg nach Calais in Frankreich, wo wir mit der Fähre nach Dover, England, übersetzten. In Herne Bay angekommen, wurden alle auf ihre Gastfamilien aufgeteilt.
Am ersten Tag ging es dann direkt in die Großstadtmetropole London! Bei englanduntypischem strahlenden Sonnenschein ging es bei 28°C auf große Sightseeingtour: An der Themse entlang liefen wir über die Towerbridge und an dem Tower of London entlang, an der beeindruckenden St. Paul’s Cathedral vorbei, über die Milleniumsbridge, bis hin zum London Eye. Nach einem kurzen Abstecher am Westminster Abbey, den Houses of Parliament und dem Big Ben (der leider eingerüstet war…), gab es dann einen grandiosen Blick über die gesamte Stadt bei einer Fahrt mit dem London Eye.
Am zweiten Tag wurde das Dover Castle besichtigt, eine bedeutende und ebenso beeindruckende Burg, bei der man sowohl mittelalterliche Gemächer besichtigen, also auch unterirdische Gänge und alte militärische Anlagen erkunden konnte. Im Anschluss konnte man den Tag in dem gemütlichen Hafenstädtchen Broadstairs ausklingen lassen.
Am dritten Tag wurde wieder die Hauptstadt unsicher gemacht. Am Morgen ging es für alle in das National History Museum, in dem man u.a. echte Dinosaurierskelette sehen konnte oder auch den ausgestorbenen „Dodo“. Anschließend wurde der Queen in ihrem Buckingham Palace zugewunken. Ein Teil der Schülerinnen und Schüler machte anschließend Bekanntschaft mit den Stars und Sternchen dieser Welt – allerdings aus Wachs, bei Madame Tussauds. Natürlich durfte auch ein Shoppingbummel am Piccadilly Circus und auf der Oxford Street nicht fehlen…
Am letzten Tag dieser Reise wurde noch einmal die „Heimatstadt“ genauer unter die Lupe genommen, indem die Schülerinnen und Schüler Herne Bay durch eine Stadtrallye näher erkundeten. Danach ging es mit einem Doppeldeckerbus nach Canterbury mit der berühmten Kathedrale. Hier konnten die letzten Pfund ausgegeben werden, bei einer ausgiebigen Shoppingtour durch die historische Innenstadt.
Über Nacht ging es dann leider schon wieder nach Hause. England verabschiedete sich mit einem wunderschönen Sonnenuntergang, den wir von der Fähre aus genießen konnten.
Es war eine großartige Fahrt, die uns allen sehr viel Spaß gemacht hat! 🙂


City tour in Münster

Am 7. Juni 2018 unternahm der Englisch EK 10c/d (mit Frau Voß) einen Ausflug nach Münster, um dort eine selbst gestaltete Stadtführung in englischer Sprache, die zuvor im Unterricht als Projektarbeit vorbereitet wurde, durchzuführen. Hier haben sich die Schülerinnen und Schüler u.a. den Prinzipalmarkt, den Dom, das Schloss mit Botanischen Garten und St. Lamberti angeschaut und gegenseitig darüber informiert.


Besuch des Body & Grips Mobils

Das Body & Grips Mobil war auch in diesem Schuljahr wieder bei uns in der Schule.

HIER gehts zur Berichterstattung der Westfälischen Nachrichten (WN Online)

HIER gehts zur Berichterstattung der Glocke-Online.


SV-Vollversammlung / Ergebnisse der SV-Wahlen für das Schuljahr 2018/2019

Am heutigen Dienstag, den 05.06.2018, fand in der Mensa Haus I in der 3./4. Stunde die diesjährige SV-Vollversammlung statt. In diesem Rahmen wurde gemeinsam mit allen gewählten Klassensprechern und Vertretern über aktuelle SV-Projekte informiert und zudem wurden die anstehenden Wahlen für das Schuljahr 2018/2019 abgehalten.
Als Vertreter in die Schulkonferenz werden von der SV im nächsten Schuljahr John, Kevin, Kira, Christopher, Viktoria und Kim entsandt. John beerbt zudem Julian als Schülersprecher, Kira folgt auf Jessica als stellvertretende Schülersprecherin. Für die bisherige erfolgreiche Arbeit gab es – neben einem umfangreichen Dank – eine kleine Aufmerksamkeit für die Mitglieder des geschäftsführenden Ausschusses, die uns im Sommer verlassen. Als SV-Lehrer wurden Frau Aust und Herr Voß einstimmig wiedergewählt durch die Versammlung.


Ausschreibung einer Stelle für Sonderpädagogik in LEO (Lehrereinstellung Online)

Wir dürfen an unserer Schule eine weitere Stelle für Sonderpädagogik ausschreiben und freuen uns sehr auf Bewerbungen! 

Dabei bitten wir um Entschuldigung, denn der Text zur Sonderpädagogik im Schulprogramm wird zur Zeit noch aktualisiert. Die neuesten Informationen finden Interessierte hier auf der Homepage unter dem Button „Schulleben“ – „Sonderpädagogik“, oder einfach direkt HIER.

Wie sehr wir versuchen Inklusion zu leben, erfahren Interessierte am nachhaltigsten durch einen Besuch vor Ort. Wir freuen uns über jede/n, die/der vorbei kommt, um sich selbst ein Bild unserer vielfältigen Angebote zu machen.

HIER geht’s direkt zur ausgeschriebenen Stelle in LEO-Online für Bewerberinnen und Bewerber.

 


Darstellen und Gestalten

übt ein Bühnenstück

 In der Arbeitsgruppe Darstellen und Gestalten des Jahrganges 5 wird geübt verschiedene Charaktere darzustellen. Darum haben sich die Schülerinnen und Schüler geschminkt. Sie improvisieren die Darstellung kleiner Spielszenen und gestalten sie gemeinsam aus. Zudem üben sie ein größeres Bühnenstück ein, das sie vorspielen werden. Der Termin wird an dieser Stelle bekannt gegeben.

 


Native Speaker Week

HIER geht’s zur Berichterstattung der Westfälischen Nachrichten (WN-Online)


Suchtpräventionstage im 8. Jahrgang

Für die Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs wurde auch in diesem Jahr erneut eine Suchtpräventionswoche durchgeführt. Dabei wurden sportliche Workshops absolviert, viele Informationen über Drogen und deren Gefahrenpotentiale gesammelt und interessante Vorträge von Experten gehört. Hier einige Bilder…


Workshop zu alkoholfreien Cocktails

Im Rahmen der Suchtpräventionstage wurden unter anderem alkoholfreie Cocktails gemixt. Wie man sieht, ein voller Erfolg… 😉

 


Die Varusschlacht erleben 

Am Montag (23.04.) und Donnerstag (26.04) besuchten die Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs Kalkriese, den Schauplatz der berühmten Varusschlacht. Hier erfuhren die Kinder alles über den entscheidenden Sieg der Germanen über die Römer. Sowohl im Museum als auch live auf dem Schlachtfeld, auf dem die Klassen in die Rollen der verfeindeten Völker schlüpften, konnten sie die Geschichte erleben. Anschließend arbeiteten die Schülerinnen und Schüler an ihrer Teamfähigkeit, ihrer Balance und ihrer Konzentration, indem sie den vielseitigen Parcour im Niedrigseilgarten bestritten.

 


Minigolfbahn hat erneut ihre Pforten geöffnet

Die Minigolfbahn wurde in den vergangenen Tagen wieder einsatzbereit für die Sommersaison gemacht. Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Jahrgangsstufen haben gemeinsam mit Herrn Schürenkamp alles notwendige erledigt, damit dem Spielspaß auch in diesem Jahr nichts mehr im Wege steht. Die Klasse 7c von Frau Noe und Frau Timar übernimmt die Organisation rund um die Minigolfbahn und sorgt so in den Pausen für reibungslose Abläufe. Viel Spaß beim Minigolf! 🙂


Schülerblog

Unser Schülerblog ist Online. Mehr dazu gab es heute in der Schule im Rahmen einer Vorstellung durch das Team zu erfahren. Am besten ist: Einfach anschauen! Es lohnt sich…  HIER geht’s zum Blog   (Oder oben im Hauptmenü)

HIER geht’s zur Berichterstattung der Glocke-Online.

HIER geht’s zur Berichterstattung der Westfälischen Nachrichten (WN-Online)


Mint-Projekt Sterling Motor

In Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf haben 16 SchülerInnen des 8.Jahrgangs der Sekundarschule an einem berufsorientierenden Projekt „Bau eines Sterlingmotors“ teilgenommen.

HIER gehts zur Berichterstattung der Westfälischen Nachrichten (WN Online)


Kunstworkshop in den Osterferien

Mit einem hohen Maß an außerunterrichtlichem Engagement planen 12 Schülerinnen der Jahrgangsstufe 10 ein Abschlussbild, welches nach Fertigstellung zur Gestaltung der Pausenhalle im Haus 2 beitragen wird. Zur praktischen Umsetzung nutzen die Schülerinnen zunächst die einstündige Mittagspause im Ganztagsbetrieb. Um jedoch deutliche Fortschritte und kontinuierliches Arbeiten zu gewährleisten, nutzten die Schülerinnen drei Tage der Osterferien, um ganztägig an Ihrem Projekt zu arbeiten. Geplant sind acht Landschaftsbilder. Wir werden weiter berichten…


Mensa-Speiseplan

Hier finden sich die aktuellen Mensapläne zum Download:

Speiseplan vom 09.04.2018 – 17.05.2018

Speiseplan vom 28.05.2018 – 12.07.2018


Hauswirtschaft goes Instagram

Für den Bereich Hauswirtschaft haben wir nun einen eigenen Instagram-Channel. Schaut Euch an, was wir so an kulinarischen Leckereien zaubern… 😉

HIER geht’s zum Insta-Account (@hw_seksas) 


Kirchenpädagogischer Ausflug nach Münster

Am letzten Freitag vor den Ferien traf sich einer der katholischen Religionskurse des 10. Jahrganges in Münster. Hier besuchte der Kurs verschiedene Kirchen und lernte, dass Kirche nicht gleich Kirche ist. So ließen sich die Schülerinnen und Schüler unter anderem von den üppigen Säulen und Malereien in der Clemenskirche, den geschichtsträchtigen Käfigen der Lambertikirche oder aber der bunt beleuchteten und „chilligen“ Innenausstattung der Jugendkirche (Martini-Kirche) beeindrucken. Wie vielfältig, bunt und geschichtsträchtig Kirche ist, war allen am Ende des Tages bewusst.


Spendenaktion für Schule in Tansania

Heute hat die Klasse 6a einen Kuchenverkauf veranstaltet. Den Erlös  spenden die Schülerinnen und Schüler an eine Schule in Tansania, welche die Sekundarschule Sassenberg seit einigen Jahren unterstützt. Gut 100€ nahmen die Schülerinnen und Schüler mit ihren selbst gebackenen Kuchen ein. Diese werden an der Partnerschule dringend benötigt, um die vom Erdbeben zerstörten Klassenräume zu renovieren. Wir bedanken uns für all eure Spenden!

 


Konrad Schoppmann besucht Mensch & Gesundheit Kurs der SKS

HIER gehts zur Berichterstattung der Westfälischen Nachrichten (WN Online)


Zirkusprojekt

In Zusammenarbeit mit dem Zirkus Phantasia fanden in den vergangenen Tagen mehrere Aufführungen unserer Schülerinnen und Schüler statt. Alle haben ihr Bestes gegeben und somit zu einigen spannenden, beeindruckenden und insgesamt sicherlich unvergesslichen Momenten beigetragen. Unser herzlicher Dank gilt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Zirkus Phantasia, den vielen hilfsbereiten Eltern und Schülern sowie dem „Orga-Team“ rund um Frau Kahle, die allesamt wieder einmal einen wunderbaren Rahmen für das Projekt geschaffen haben. Hier nun zunächst einige Bilder, die bekanntlich stets mehr sagen, als tausend Worte:

 

 

Die Berichterstattung der WN-Online findet sich hier: KLICK

Die Berichterstattung der Glocke-Online findet sich hier: KLICK

 


Zehn neue iPads für das Selbstlernzentrum

Am Mittwochmorgen wurden den Schülerinnen und Schülern der Sekundarschule zehn neue iPads für die Benutzung im Selbstlernzentrum übergeben. Die Geräte im Gesamtwert von rund 5.000 EUR wurden durch den Förderverein der Sekundarschule angeschafft. Diese Anschaffung ist ein weiterer Schritt im Zuge der voran schreitenden Digitalisierung der Lernmöglichkeiten in der Sekundarschule. Die Schülerschaft bedankte sich, vertreten durch Schülersprecher Julian Manegold, bei den anwensenden Vertreterinnen des Fördervereins für die großzügige Spende und die damit verbundenen tollen neuen Lernmöglichkeiten.

HIER gehts zur Berichterstattung der Westfälischen Nachrichten (WN Online)

 


Musicalfahrt zum „König der Löwen“ nach Hamburg

Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen der SKS unternahmen eine Musicalfahrt nach Hamburg, um dort das Musical „Der König der Löwen“ zu besuchen. Die zweitägige Fahrt umfasste neben dem Musicalbesuch eine Übernachtung in Hamburg und den Besuch einiger Sehenswürdigkeiten der Hansestadt. Hier einige Bilder von der Fahrt…


Pausenliga-Turnier

Die Klasse 6a stellte die Siegermannschaft in der Pausenliga der Sekundarschule Sassenberg.
Jede Mittagspause spielten die 5. und 6. Klassen in der Turnhalle der Schule um den begehrten Pokal und ermittelten nach über 40 Spielen den Sieger. Organisiert hat das Turnier Herr Michael Kempf, ehemals an der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf. Er bereichert nach seiner Pensionierung als Honorarkraft das Spieleangebot der Schule im Mittagsbereich und ist in kurzer Zeit ein fester Anlaufpunkt für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 – 7.
Schulleiter Stephanus Stritzke lobte das hohe Engagement, vor allem aber die Fairness, die sich durch das gesamte Turnier zog und überreichte den besten 4 Mannschaften die Urkunden und natürlich den Gewinnern den hochbegehrten Wanderpokal.


DELF-Zertifizierung erhalten

Marie Hagenbrink, Jolina Brinkmann, Özge Yaygir, Denise Schmidt und Marie-Christin Wagner erhielten am Mittwoch ihre DELF-A2-Zertifikate. Dazu hatten die fünf Schülerinnen der SKS sowohl einen schriftlichen, als auch einen mündlichen Prüfungsteil erfolgreich absolviert. Herzlichen Glückwunsch! 🙂

HIER gehts zur Berichterstattung der Westfälischen Nachrichten (WN Online)


Infoabend Parisfahrt

Am 30.01.2018 informierte Frau Nührenbörger über die Parisfahrt im Juli 2018 im Rahmen einer Infoveranstaltung. Die gezeigte Präsentation zum Download gibt es in zwei Formaten:

.PPTX – Datei (Microsoft Powerpoint)  <– Klick zum Downlaod

.PDF (Adobe PDF Format) <– Klick zum Download

 

 


Termine