SV-Lehrer

Frau Aust und Herr Voß sind Eure aktuellen SV-Lehrer

 

Ob Verbindungs-, Vertrauens- oder SV-Lehrer – ihre Aufgabe ist dieselbe. Sie sind für euch Schüler die Ansprechpartner, wenn es Probleme mit Lehrern oder Mitschülern gibt oder wenn ihr Fragen zum Unterricht habt.

Ebenfalls sind die SV-Lehrer sehr eng mit der SV verbunden. Sie stehen den Schülersprechern mit Rat und manchmal auch Tat zur Seite.

Wahl der SV-Lehrer

In Nordrhein-Westfalen werden die SV-Lehrer durch eine Vollversammlung der Klassensprecher gewählt. Die beiden Lehrer mit den meisten Stimmen werden die SV-Lehrer.

 

Rechte und Pflichten der SV-Lehrer

Eine gute SV-Arbeit hängt maßgeblich von den engagierten Schülern ab. Ihre Motivation, ihre Ideen, ihre Kreativität und ihr Organisationstalent machen die SV erst erfolgreich. Aber es kommt auch auf die SV-Lehrer an. Ihre Bereitschaft sich längerfristig in der SV zu engagieren, garantiert euch Kontinuität und Nachhaltigkeit. Ein SV-Lehrer steht oft zwischen den Schülern und seinen Kollegen. Daher muss er ein guter Vermittler sein, der neutral und offen, sowie fair mit beiden Seiten umgeht.

Der SV-Lehrer sollte daher…

  • die Schülersprecher und die SV mit Rat und Tat unterstützen
  • darauf achten, dass die SV-Arbeit kontinuierlich fortgesetzt werden kann
  • bei den SV-Sitzungen und an der SV-Tagung anwesend sein
  • sich regelmäßig mit den Schülersprechern treffen
  • bei der ein oder anderen Aktion auch mal die Aufsicht übernehmen oder zumindest helfen Aufsichten zu finden
  • eine gute Kenntnis in rechtlichen Fragen (Schulgesetz, SV-Verordnung, usw.) haben, um die Schüler bei rechtlichen Fragen oder Fragen der Mitbestimmungsmöglichkeiten beraten zu können
  • allen SV-lern beratend zur Seite stehen (z.B. den Schülersprechern bei Sitzungsvorbereitungen, dem Protokollanten bei der Anfertigung eines Protokolls oder dem Kassenwart bei Finanzfragen)
  • über alle Veranstaltungen der SV und deren Stand informiert werden
  • die SV bei der Planung, Genehmigung und Organisation von Aktionen und Projekten unterstützen
  • die Vorbereitung und Durchführung der Wahlen zum Klassensprecher und Schülersprecher unterstützen
  • bei Tagesordnungspunkten, die die SV betreffen auch beratend an Sitzungen der Schulkonferenz teilnehmen
  • Schüler bei einzelnen Problemen beraten und Hilfestellung geben
  • in Konfliktfällen vermitteln
  • selbstverständlich in bestimmen Fällen (z. B. Drogenfällen) seine Schweigepflicht einhalten

Zudem erhalten SV-Lehrer in Absprache mit der Schulleitung eine Reduzierung ihrer Unterrichtsstunden um wöchentlich eine Unterrichtsstunde.

Berlinfahrt der 10er